Frischkäsetarte mit Buko Blaubeere

Wenn der Postmann drei Mal klingelt.....hat er ganz viel Frischkäse dabei. Um genau zu sein, 10 Packungen Buko von Arla. Ich war ehrlich gesagt ein wenig baff, denn mit so viel Frischkäse hätte ich nun doch nicht gerechnet. Hier auch noch mal ein Lob, denn die Lieferung hat wirklich reibungslos geklappt und das Paket kam gut gekühlt bei mir an.
Neben den angekündigten Sorten, gab es dann unter anderem auch noch zusätzlich Buko Blaubeere. Ich musste hin und her überlegen, was ich damit anfangen soll. Denn ehrlich gesagt bin ich zwar ein totaler Frischkäsefan, aber dann doch eher herzhaft. Also was damit anfangen? Mir geisterten von Cupcakes über Torten bis  hin zu Käsekuchen alles mögliche im Kopf herum. Zum Schluss habe ich dann doch die einfache, aber sehr leckere Variante mit dem Kekskrümelboden genommen. Übrigens hat auch der Kater Spaß an der Lieferung.



für eine35x12cm Tarteform benötigt ihr:

Boden:
200g Schokoladenbutterkekse
75g Butter, flüssig

Frischkäsecreme:
200g Buko Blaubeere
200g Sahne
5 Blatt weiße Gelatine
2TL schwarze Johannisbeerfruchtpulver
1EL Zucker (wer es süßer mag, darf natürlich mehr nehmen)

Außerdem:
verschiedene getrocknete Beeren für die Deko

Zubereitung:
Die Kekse in der Küchenmaschine zerkleinern und mit der flüssigen Butter vermengen. Anschließend in der leicht eingefetteten Tarteform verteilen, einen Rand hochziehen und gut andrücken. Für1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen, so dass der Boden fest wird.

Für die Creme, Sahne mit Zucker und dem Fruchtpulver steif schlagen und die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Anschließend die Gelatine bei kleiner Hitze auflösen und mit 2EL Frischkäse verrühren. Den restlichen Frischkäse in einer Schüssel mit der Gelatine verrühren und die steif geschlagene Sahne unterheben. Die Maße nun gleichmäßig auf dem Keksboden verteilen und mit den Beeren dekorieren. Im Sommer natürlich unbedingt mit frischen Beeren. Für ca. 4-5 Stunden im Kühlschrank gelieren lassen. Um die Tarte heile aus der Form zu bekommen, habe ich den Rand mit einem Gasbrenner vorsichtig erhitzt, so konnte ich sie wirklich einfach rausheben. Fertig!

Ich wünsche Euch einen guten Appetit!





Kommentare:

  1. Gott, die sieht ja herrlich aus! Ist schon in meiner Favoritenleiste fürs Nachkochen gespeichert ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gut :-)
      Ich freue mich schon, wenn es wieder richtig leckere frische Beeren gibt.

      Löschen

Über ein Kommentar von Euch freue ich mich.

Labels

vegetarisch (18) Backen (17) Hauptgericht (8) Kuchen (8) Vorspeise (7) Gemüse (6) Hauptspeise (6) Sahne (6) Schokolade (6) vegan (6) Geburtstag (5) Nachtisch (5) Sommer (5) Cupcakes (4) Garten (4) Joghurt (4) Vanille (4) zum Kaffee (4) Crème Fraîche (3) Frucht (3) Frühling (3) Gebacken (3) Huhn (3) Käse (3) Nigel Slater (3) Spargel (3) Suppe (3) Tarte (3) Weihnachten (3) Zwiebeln (3) zum Grillen (3) Advent (2) Antipasti (2) Apfel (2) Basilikum (2) Beilage (2) Bärlauch (2) Citrus (2) Creme Fraiche (2) Dipp (2) Ei (2) Eier (2) Eis (2) Feta (2) Frosting (2) Gugl (2) Hauptseise (2) Hähnchen (2) Hühnchen (2) Ikea (2) Johannisbeeren (2) Karamell (2) Kartoffeln (2) Küchlein (2) Lachs (2) Limette (2) Linsen (2) Macarons (2) Minze (2) Nachspeise (2) Nudeln (2) Oliven (2) Paprika (2) Quiche (2) Radieschen (2) Rhabarber (2) Ricotta (2) Rote Bete (2) Salat (2) Sauce (2) Schottisch (2) Tomaten (2) Ziegenfrischkäse (2) Zitrone (2) Zucchini (2) türkisch (2) 2013 (1) 2014 (1) Alltag (1) Aubergine (1) Ausflug (1) Bacon (1) Baiser (1) Balsamico (1) Bananen (1) Beeren (1) Behind the Scenes (1) Black Fungus (1) Blaubeere (1) Brezeln (1) Brownie (1) Brownies (1) Buko (1) Butter (1) Büffelmozzarella (1) Camembert (1) Dessert (1) Eggs Benedict (1) Eischnee (1) Eisschnee (1) Eiweiß (1) Erdbeeren (1) Ernte (1) Estragon (1) Fenchel (1) Fisch (1) Fladenbrot (1) Fotografieren (1) Frischkäse (1) Frühstück (1) Ganache (1) Geflügel (1) Geschenke aus der Küche (1) Getränk (1) Gyoza (1) Hack (1) Haselnüsse (1) Herbst (1) Heston Blumenthal (1) Himbeeren (1) Hinter den Kulissen (1) Hochzeit (1) Hokkaido (1) Honig (1) Ingwer (1) Kaffee (1) Keksboden (1) Kekse (1) Kerbel (1) Kleingarten (1) Knoblauch (1) Knollensellerie (1) Kräuter (1) Kuvertüre (1) Käsekuchen (1) Kürbis (1) Lecker Bakery (1) Mandel (1) Mangold (1) Marshmallows (1) Meringue (1) Mozzarella (1) Mu Err (1) Muffins (1) Möhren (1) Natur (1) Noilly Prat (1) Nougat (1) Nutzgarten (1) Nüsse (1) Obazda (1) Orange (1) Orangen (1) Oregano (1) Orient (1) Ottolenghi (1) Pasta (1) Pflanzen (1) Pilze (1) Plätzchen (1) Puffer (1) Radieschgrün (1) Red Velvet (1) Reis (1) Reste (1) Resümee (1) Rigatoni (1) Risotto (1) Rosenkohl (1) Rotwein (1) Rückblick (1) Samt (1) Sardellen (1) Sauce Hollandaise (1) Sauerkirschen (1) Schafskäse (1) Schalotten (1) Schi Schi (1) Schinken (1) Schnee (1) Schoki (1) Schoko (1) Schottland (1) Sellerie (1) Shopping (1) Shortbread (1) Silvester (1) Sorbet (1) Süßigkeiten (1) Tartelettes (1) Teig (1) Thymian (1) Torte (1) Trüffel (1) Wassermelone (1) Wermut (1) Winter (1) Zimt (1) Zitronenverbene (1) asiatisch (1) aus dem Alltag (1) aus dem Garten (1) aus dem Ofen (1) fruchtig (1) glutenfrei (1) italienische Meringue (1) japanisch (1) ohne Backen (1) ohne Mehl (1) pikant (1) warm (1) Öl (1)