Muhammara - türkischer Paprika-Walnuss Dip

Eigentlich gibt es sie bei uns immer, wenn wir grillen. Ich finde die Muhammara passt wunderbar zu Rind und Lammfleisch. Diesmal habe ich aber ein Rezept in diesem türkischem Kochbuch* ausprobiert. Dazu gab es mit Oliven und Feta gefüllte Fladen. Die wird es auf jeden Fall in der Grillsaison wieder geben. Ich werde auch mal andere Füllungen ausprobieren. Sie sind wirklich einfach zu machen und eine tolle Beilage.
Ich sollte wahrscheinlich noch erwähnen, dass man die Masse am Besten im Food Processor oder mit dem Stabmixer zubereitet, denn ich habe damit meinen Blender geschrottet.  In letzter Zeit schaffe ich es immer wieder Küchengeräte in den Elektrohimmel zu befördern. Das ist wahrscheinlich ein untrügliches Zeichen dafür, dass ich eine neue Küchenmaschine brauche.

türkischer Paprika Walnuss Dip


Für 6-8 Portionen benötigt ihr:

Zutaten:
1kg rote Paprikaschoten
75g Bauernbrot, vom Vortag und in kleine Stücke gerissen
1 Knoblauchzehe, gehackt
125g Walnüsse, grob gehackt
½TL Chiliflocken
1EL Tomatenmark
2TL Zitronensaft, frisch gepresst
2EL Granatapfelsirup (bekommt man in türkischen Supermärkten)
1½TL Zucker
1TL Kreuzkümmel (ich habe ihn weggelassen, ich mag den Geschmack überhaupt nicht)
Salz
Pfeffer
2EL Olivenöl

Zubereitung:
Die Paprikaschoten unter dem heißen Backofengrill garen, bis die Haut komplett schwarz ist, zwischendurch´wenden. Alternativ geht es auch auf dem Grill und ich mache es am Liebsten mit einem Gasbrenner. Die Schoten anschließend in eine Schüssel geben und zudecken, bis sie abgekühlt sind. Jetzt die schwarze Haut und die Samen entfernen, wenn einzelne schwarze Stippen übrigbleiben, ist es nicht schlimm. Aber bitte auf keinen Fall abwaschen, da würde der Geschmack erheblich drunter leiden.

Die Paprika in grobe Stücke teilen und mit den restlichen Zutaten mit einer Küchenmaschine zu einer homogenen Masse verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und für mindestens 8 Stunden, am Besten über Nacht in den Kühlschrank stellen, so dass sie gut durchziehen kann. Zum Servieren noch mit ein wenig Olivenöl beträufeln Fertig!
Das Rezept für die gefüllten Fladenbrote wird natürlich auch noch gebloggt findet ihr hier.

Ich wünsche Euch einen guten Appetit!



Quelle: Pismek, kochen auf türkisch* von Leanne Kitchen

*Affiliatelink

Kommentare:

  1. Der Dip sieht so aus, als bräuchte man außer Brot eigentlich garnichts mehr dazu. Einfach nur mit einem schönen kühlen Bier auf der Terasse sitzen und das Brot reindippen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Johannes,
      bis auf das Bier :-) stimme ich dir vollkommen zu. Frisches Brot reicht total, aber es schmeckt auch wirklich sehr gut zu Fleisch. Probier es mal aus.

      Liebe Grüße


      Dunja

      Löschen

Über ein Kommentar von Euch freue ich mich.

Labels

vegetarisch (18) Backen (17) Hauptgericht (8) Kuchen (8) Vorspeise (7) Gemüse (6) Hauptspeise (6) Sahne (6) Schokolade (6) vegan (6) Geburtstag (5) Nachtisch (5) Sommer (5) Cupcakes (4) Garten (4) Joghurt (4) Vanille (4) zum Kaffee (4) Crème Fraîche (3) Frucht (3) Frühling (3) Gebacken (3) Huhn (3) Käse (3) Nigel Slater (3) Spargel (3) Suppe (3) Tarte (3) Weihnachten (3) Zwiebeln (3) zum Grillen (3) Advent (2) Antipasti (2) Apfel (2) Basilikum (2) Beilage (2) Bärlauch (2) Citrus (2) Creme Fraiche (2) Dipp (2) Ei (2) Eier (2) Eis (2) Feta (2) Frosting (2) Gugl (2) Hauptseise (2) Hähnchen (2) Hühnchen (2) Ikea (2) Johannisbeeren (2) Karamell (2) Kartoffeln (2) Küchlein (2) Lachs (2) Limette (2) Linsen (2) Macarons (2) Minze (2) Nachspeise (2) Nudeln (2) Oliven (2) Paprika (2) Quiche (2) Radieschen (2) Rhabarber (2) Ricotta (2) Rote Bete (2) Salat (2) Sauce (2) Schottisch (2) Tomaten (2) Ziegenfrischkäse (2) Zitrone (2) Zucchini (2) türkisch (2) 2013 (1) 2014 (1) Alltag (1) Aubergine (1) Ausflug (1) Bacon (1) Baiser (1) Balsamico (1) Bananen (1) Beeren (1) Behind the Scenes (1) Black Fungus (1) Blaubeere (1) Brezeln (1) Brownie (1) Brownies (1) Buko (1) Butter (1) Büffelmozzarella (1) Camembert (1) Dessert (1) Eggs Benedict (1) Eischnee (1) Eisschnee (1) Eiweiß (1) Erdbeeren (1) Ernte (1) Estragon (1) Fenchel (1) Fisch (1) Fladenbrot (1) Fotografieren (1) Frischkäse (1) Frühstück (1) Ganache (1) Geflügel (1) Geschenke aus der Küche (1) Getränk (1) Gyoza (1) Hack (1) Haselnüsse (1) Herbst (1) Heston Blumenthal (1) Himbeeren (1) Hinter den Kulissen (1) Hochzeit (1) Hokkaido (1) Honig (1) Ingwer (1) Kaffee (1) Keksboden (1) Kekse (1) Kerbel (1) Kleingarten (1) Knoblauch (1) Knollensellerie (1) Kräuter (1) Kuvertüre (1) Käsekuchen (1) Kürbis (1) Lecker Bakery (1) Mandel (1) Mangold (1) Marshmallows (1) Meringue (1) Mozzarella (1) Mu Err (1) Muffins (1) Möhren (1) Natur (1) Noilly Prat (1) Nougat (1) Nutzgarten (1) Nüsse (1) Obazda (1) Orange (1) Orangen (1) Oregano (1) Orient (1) Ottolenghi (1) Pasta (1) Pflanzen (1) Pilze (1) Plätzchen (1) Puffer (1) Radieschgrün (1) Red Velvet (1) Reis (1) Reste (1) Resümee (1) Rigatoni (1) Risotto (1) Rosenkohl (1) Rotwein (1) Rückblick (1) Samt (1) Sardellen (1) Sauce Hollandaise (1) Sauerkirschen (1) Schafskäse (1) Schalotten (1) Schi Schi (1) Schinken (1) Schnee (1) Schoki (1) Schoko (1) Schottland (1) Sellerie (1) Shopping (1) Shortbread (1) Silvester (1) Sorbet (1) Süßigkeiten (1) Tartelettes (1) Teig (1) Thymian (1) Torte (1) Trüffel (1) Wassermelone (1) Wermut (1) Winter (1) Zimt (1) Zitronenverbene (1) asiatisch (1) aus dem Alltag (1) aus dem Garten (1) aus dem Ofen (1) fruchtig (1) glutenfrei (1) italienische Meringue (1) japanisch (1) ohne Backen (1) ohne Mehl (1) pikant (1) warm (1) Öl (1)