Schoko-Zucchini Kuchen mit Haselnüssen

Hier ist es echt verdammt lange still gewesen. Das lag einerseits am Urlaub und andererseits gab es bei mir einfache Blogunlust. Fotografiert habe ich aber viel und es hängt auch noch ein wenig in der Warteschleife.
Dafür ist im Garten momentan immer viel zu viel zum Ernten. Unter anderem kiloweise Haselnüsse und einige Zucchini. Beides habe ich im Schokokuchen verarbeitet. Irgendwie geistern ja auch echt einige Rezepte davon durch die Weiten des Internets, zum Beispiel bei Feines Gemüse.
Ich fand ja schon, dass die Kombination Rote Bete und Schokolade gut war, wieso nicht also auch Zucchini. Die Zucchini an sich schmeckt man nicht heraus, der Kuchen wird nur wieder verdammt saftig und vor allem lecker.

Schoko-Zucchinikuchen


Für eine 20cm Kranzkuchenform benötigt Ihr:

Zutaten:
240g Mehl
50g Kakao
1TL Natron
1 Prise Salz
½ TL Backpulver
100g Zartbitterkuvertüre
3 Eier
120g Muscovadozucker
1 TL Vanilleextrakt
350g Zucchini, grob geraspelt
120g Butter
100g Haselnüsse, gehackt

Für die Deko:
80g Zartbitterkuvertüre
3-4 EL Sahne

Zubereitung:
Den Backofen auf 175°c Ober-/Unterhitze vorheizen.
Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen und abkühlen lassen, währenddessen die Kuvertüre über einem heißen Wasserbad schmelzen. Nun Mehl, Salz, Backpulver, Natron und Kakaopulver miteinander vermengen. Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen, anschließend die geschmolzene Butter und die Kuvertüre unterrühren. Jetzt die Mehlmischung dazugeben und zügig verrühren. Zum Schluss die Zucchini und die Haselnüsse unterheben. Den Teig in die gefettete Form geben und auf mittlerer Schiene ca. 40Minuten backen, die Stäbchenprobe nicht vergessen. Den Kuchen in der Form auskühlen lassen. Nach dem Erkalten die Kuvertüre mit der Sahne über dem Wasserbad vorsichtig erhitzen. Den Kuchen mit der Kuvertüre überziehen und fest werden lassen. Fertig!

Ich wünsche Euch einen guten Appetit!

 

Kommentare:

  1. Ich bin immer wieder fasziniert, was für Kreationen es gibt :). Zucchini und Schokolade, das hätte ich mir nie träumen lassen. Vielleicht sollten Eltern dieses Rezept mal ausprobieren. So lässt sich bestimmt (fast) jedes Kind fürs Gemüse-Essen begeistern.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Wolfgang,
      wenn sie nicht wissen, was drin ist, dann essen sie es sicher gern :-). Ist mir aber auch schon bei Erwachsenen aufgefallen. Es wird sehr skeptisch geguckt, wenn ich erzähle, was ich wieder gebacken habe und wenn probiert wird, finden sie es lecker.
      LG

      Löschen
    2. Hallo Dunja,

      da hast du wohl Recht :). Auch ich kenne solche Menschen, egal ob klein oder groß. Solange es am Ende schmeckt und man den Leuten sogar ein Lächeln zaubern und diese gleichzeitig sogar noch verblüffen kann, hat es sich doch gelohnt!!!

      Löschen
  2. Das ist eine wunderbare Kombination: Zucchini mit Schokolade. Ich mag solche exotisch anmutenden Mixturen. Bin sehr fasziniert und muss es in den nächsten Tagen ausprobieren. Vielen Dank für die Anregung!

    AntwortenLöschen

Über ein Kommentar von Euch freue ich mich.

Labels

vegetarisch (18) Backen (17) Hauptgericht (8) Kuchen (8) Vorspeise (7) Gemüse (6) Hauptspeise (6) Sahne (6) Schokolade (6) vegan (6) Geburtstag (5) Nachtisch (5) Sommer (5) Cupcakes (4) Garten (4) Joghurt (4) Vanille (4) zum Kaffee (4) Crème Fraîche (3) Frucht (3) Frühling (3) Gebacken (3) Huhn (3) Käse (3) Nigel Slater (3) Spargel (3) Suppe (3) Tarte (3) Weihnachten (3) Zwiebeln (3) zum Grillen (3) Advent (2) Antipasti (2) Apfel (2) Basilikum (2) Beilage (2) Bärlauch (2) Citrus (2) Creme Fraiche (2) Dipp (2) Ei (2) Eier (2) Eis (2) Feta (2) Frosting (2) Gugl (2) Hauptseise (2) Hähnchen (2) Hühnchen (2) Ikea (2) Johannisbeeren (2) Karamell (2) Kartoffeln (2) Küchlein (2) Lachs (2) Limette (2) Linsen (2) Macarons (2) Minze (2) Nachspeise (2) Nudeln (2) Oliven (2) Paprika (2) Quiche (2) Radieschen (2) Rhabarber (2) Ricotta (2) Rote Bete (2) Salat (2) Sauce (2) Schottisch (2) Tomaten (2) Ziegenfrischkäse (2) Zitrone (2) Zucchini (2) türkisch (2) 2013 (1) 2014 (1) Alltag (1) Aubergine (1) Ausflug (1) Bacon (1) Baiser (1) Balsamico (1) Bananen (1) Beeren (1) Behind the Scenes (1) Black Fungus (1) Blaubeere (1) Brezeln (1) Brownie (1) Brownies (1) Buko (1) Butter (1) Büffelmozzarella (1) Camembert (1) Dessert (1) Eggs Benedict (1) Eischnee (1) Eisschnee (1) Eiweiß (1) Erdbeeren (1) Ernte (1) Estragon (1) Fenchel (1) Fisch (1) Fladenbrot (1) Fotografieren (1) Frischkäse (1) Frühstück (1) Ganache (1) Geflügel (1) Geschenke aus der Küche (1) Getränk (1) Gyoza (1) Hack (1) Haselnüsse (1) Herbst (1) Heston Blumenthal (1) Himbeeren (1) Hinter den Kulissen (1) Hochzeit (1) Hokkaido (1) Honig (1) Ingwer (1) Kaffee (1) Keksboden (1) Kekse (1) Kerbel (1) Kleingarten (1) Knoblauch (1) Knollensellerie (1) Kräuter (1) Kuvertüre (1) Käsekuchen (1) Kürbis (1) Lecker Bakery (1) Mandel (1) Mangold (1) Marshmallows (1) Meringue (1) Mozzarella (1) Mu Err (1) Muffins (1) Möhren (1) Natur (1) Noilly Prat (1) Nougat (1) Nutzgarten (1) Nüsse (1) Obazda (1) Orange (1) Orangen (1) Oregano (1) Orient (1) Ottolenghi (1) Pasta (1) Pflanzen (1) Pilze (1) Plätzchen (1) Puffer (1) Radieschgrün (1) Red Velvet (1) Reis (1) Reste (1) Resümee (1) Rigatoni (1) Risotto (1) Rosenkohl (1) Rotwein (1) Rückblick (1) Samt (1) Sardellen (1) Sauce Hollandaise (1) Sauerkirschen (1) Schafskäse (1) Schalotten (1) Schi Schi (1) Schinken (1) Schnee (1) Schoki (1) Schoko (1) Schottland (1) Sellerie (1) Shopping (1) Shortbread (1) Silvester (1) Sorbet (1) Süßigkeiten (1) Tartelettes (1) Teig (1) Thymian (1) Torte (1) Trüffel (1) Wassermelone (1) Wermut (1) Winter (1) Zimt (1) Zitronenverbene (1) asiatisch (1) aus dem Alltag (1) aus dem Garten (1) aus dem Ofen (1) fruchtig (1) glutenfrei (1) italienische Meringue (1) japanisch (1) ohne Backen (1) ohne Mehl (1) pikant (1) warm (1) Öl (1)